Naturheilpraxis - Kosmetik & Fußpflege

entspannen - wohlfühlen - gesund sein - gesund bleiben

Chiropraktik

Bei der Chiropraktik nach Buchweizenberg geht es darum Knochenfehlstellungen des Skeletts zu korrigieren. Es handelt sich um eine sanfte, manuelle Therapie. Sanft heißt hier, es wird reponiert (wieder in Position gebracht) und nicht "eingerenkt". Deshalb kann diese Art der Chiropraktik neben Erwachsenen auch sehr gut bei Kindern und älteren Osteoporose Patienten angewendet werden.

Rückenschmerzen kennt fast jeder. Oftmals durch Beckenschiefstand ausgelöst, folgen Fehlstellungen und Fehlbelastungen mit erhöhtem Gelenkverschleiß. Erfahrungsgemäß ist die Ursache für Rückenschmerzen und  einseitige Hüft- und Knieschmerzen vermehrt ursächlich in einer Fehlstellung des Skeletts zu finden. Auch bei eingeschrängten Organfunktionen besteht erfahrungsgemäß oft ein Zusammenhang mit Wirbelfehlstellungen und die dadurch ausgelösten Nervenkompression. Auch stolpern oder kleine "harmlose" Stürze können Verschiebungen auslösen. Fehlstellungen im Körper können oft, lange und schmerzfrei vom Körper kompensiert (ausgeglichen) werden. Trotzdem sind sie ein ständiger Stressfaktor für den Gesamtorganismus. Spätestens wenn ihm die "Möglichkeiten" ausgegangen sind spüren wir dies als "Schmerz". Wird das Skelettsystem reguliert und die Spinalnerven dadurch entlastet, sorgt dies insgesamt für eine bessere Funktion des Gesamtorganismus. Eine jährliche Überprüfung ist daher sinnvoll und zu empfehlen.